- Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Semira Zeni

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Behandlungsspektrum umfasst neben den allgemeinzahnärztlichen, prothetischen und parodontologischen Leistungen unter anderem

  • systematische Prophylaxe für Kinder und Erwachsene
  • systematische Parodontologie (zertifiziert nach APW)
  • Kinder- und Jugendzahnheilkunde (zertifiziert nach DGKIZ und APW)
  • Funktionsdiagnostik
  • schonende Zahnaufhellung (Bleaching)
  • zahnfarbene Füllungen
  • metallfreier Zahnersatz
  • „Knirscher“– und Schnarcher"-Schienen
  • antimikrobielle photodynamische Therapie (aPT)
  • maschinelle Wurzelkanalbehandlung
Unser individueller Service für Sie

  • Patienten-Recall-System
  • kinderfreundliche Praxis mit ansprechendem Behandlungszimmer
  • barrierefreie Praxis mit Aufzug, auch geeignet für Rollstuhlfahrer
  • durchgehend fortgebildetes Behandlungsteam
  • zertifiziertes QM-System nach DIN EN ISO 9001
  • moderne Behandlungs- und Aufbereitungsgeräte
  • digitales Kleinbild- und Panorama-Röntgen

Unsere empfehlenswerten
Behandlungsergänzungen für Sie

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die PZR dient als komfortable und wirksame Vorsorge gegen Zahnfleischerkrankungen und Karies durch

  • Dokumentation des Behandlungsverlaufs mit Hilfe der intraoralen Kamera und eigenem Patientenbildschirm
  • Entfernung von harten und weichen Belägen sowie dunklen Zahnverfärbungen hervorgerufen durch z.B. Nikotin, Kaffee, Tee und Rotwein
  • schonende und sanfte Reinigung der Zähne mittels Pulverstrahlgerät (Airflow)
  • individuelle Zahnzwischenraumpflege
  • Politur zur Glättung aller Zahnoberflächen
  • Versiegelung der Zähne durch fluoridhaltiges Gel oder CHX-Lack
  • Beratung und Empfehlung speziell auf Sie abgestimmter Zahnpflegeprodukte und deren Anwendung


Antimikrobielle photodynamische
Therapie (aPT) – Softlaser

Die aPT ermöglicht ohne jegliche Neben­wirkungen
die schnelle, wirksame, einfache
und konsequente Desinfektion von

  • Wurzelkanälen
  • Zahnfleischtaschen
  • Periimplantitis
  • kariösen Läsionen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü